Samstag, 4. Juni 2016

Paragleiterunfall - Bergrettungsübung mit dem Roten Kreuz Bad Mitterndorf

 
Die BRD- Frühjahrsübung fand heute bei den Rabenkögeln statt
und wurde gemeinsam mit dem Roten Kreuz durchgeführt ! 
 
Eveline ist so motiviert!

Übungsannahme ist ein Paragleiter- Unfall

Das Rote Kreuz Bad Mitterndorf macht heute mit uns den Einsatz mit!

Die Chefs... Peter, Hans und EL Thomas

Werner wird die Baumbergung durchführen

EL Thomas überwacht alles genau

DA HINUNTER???

Die Einsatzgruppe des Roten Kreuzes begutachtet das Einsatzgebiet

alle Mitarbeiter des Roten Kreuzes sind hochmotiviert und ziehen den Gurt an, um ins Gelände mitzukommen

Bernd macht mit Peter das Seilgeländer

Gerhard ist fertig!

es wird die Trage zusammengebaut

und die Seilverankerungen fixiert

dann gehen alle ins Gelände

EL Thomas koordiniert alles

Werner beginnt auf den Baum zu steigen

Andi und Gerhard kommen mit der Trage

das Rote Kreuz rückt an!

Sie bereiten gleich die Trage vor

und die Vakuummatratze

und dann wird gewartet, bis der Paragleiter geborgen wird


alles liegt parat 
 
Werner gewinnt an Höhe
 und erreicht den Paragleiter,
hervorragend gespielt bei unserer Übung
von Franz Schretthauser
Hansi ist begeistert! 
Franz wird abgeseilt 
der Schirm ist noch am Rücken 
Werner lässt den Verunfallten langsam zu uns ab 
Die Bodenmannschaft übernimmt den Paragleiter
Übungsannahme: Brustkorb und Beinverletzung
der "Patient" wird erstversorgt so weit es notwendig ist 
dann beginnt der schweißtreibende Teil der Übung
Von oben wird gezogen,
von unten wird geschoben und gehoben 
so ein Holzschlag ist steil 

und der vorangegangene Regen hat das Holz so rutschig gemacht
 gemeinsam geht's!
 Hans Stieg ist begeistert!
er ist ja Bergrettung und Rotes Kreuz in Personalunion!
Langsam gewinnt die Rettungstruppe an Höhe 
Auf der Forststrasse oben arbeitet Eveline
Matts "SNOOPY" ist auch mit von der Partie 
alles perfekt! 
 Andi ist der "Zugsführer"
Unser freiwilliges Opfer Franz  
Werner nach getaner Arbeit 
Auf der Forststrasse wird der Patient umgelagert 
und würde im Ernstfall mit dem Roten Kreuz abtransportiert werden
...unser Weg führt zur Nachbesprechung auf die Dienststelle,
wo im Rahmen einer Grillerei die Nachbesprechung stattfand!
Unser großer Dank gilt dem Roten Kreuz Ortsstelle Bad Mitterndorf
für ihren tollen Einsatz bei der Übung !

Keine Kommentare:

Kommentar posten