Donnerstag, 20. Juli 2017

Alpenblumenwanderung mit Helmut Hierzegger

Ein lange gehegter Wunsch von unserer Ordination geht in Erfüllung:

die Alpenblumen-Wanderung mit Helmut Hierzegger

auf der Tauplitzalm!

Mit von der Partie: Ilva, Sigrids weißer Hund!

Hubert Katzensteiner begleitet uns
Helika freut sich !
Dr. Martin Katzensteiner ist sehr interessiert!
Die Tauplitzalm ist so herrlich im Sommer!
Silbermantel oder Alpen-Frauenmantel

HELMUT HIERZEGGER führt uns heute über die Alm!

Rostblättrige Alpenrose
die gelben Sonnenröschen
jeder fotografiert und  studiert....
wilder Schnittlauch...der schmeckt sehr kräftig!
Zwergglockenblume oder die zierliche Glockenblume
Helmut als preisgekrönter Imker ist in seinem Element!
Silberwurz -
Dryas octopedalia
Sie gehört zu den Rosengewächsen und kann über 100 Jahre alt werden!
witzige Formen
Echtes Johanniskraut
Hypericum perforatum
das kennen wir gut als Heilpflanze und aus der Homöopathie!
Helmut, Hubert, Helika und Maria
Blick auf den Schneiderkogel-Hang, der ein reines Blumenbeet ist!
Maria schaut sehr genau!
Helmut zeigt uns auch ganz kleine unscheinbare Blumen
es blüht überall!
Wolfsmilchgewächs,gut gegen Warzen
Heißt auch "Krod`nkraut" in Niederösterreich
Martin freut sich, dass Hubert mitgekommen ist!
Almrausch
Rhododendron ferrugineum
...der ist giftig!
Zwergweide, Salix arctica
sie enthalten sehr viel Vitamin C
das fressen Wildtiere sehr gerne
Gebirgsheckenrose
Gedenktafel für Hansi Bratschko,der hier am Schneiderkogel Osthang verunglückte

mmmh Nektar!
 
"Klatschblume" oder Taubenkropf-Leimkraut, Silene vulgaris
"Kleckkraut"
 
Auch Martin will`s genau wissen! 
 


Türkenbundlilie
Kratzdistel
Abgeblühte Flockenblume
Scharfgarbe, Achillea
Einbeere, Paris quadrifolia
die ist schön und giftig!
"Milchsterndl"

Martin und Hubert Katzensteiner
am Märchensee
Fieberklee oder Bitterklee
 Fieberklee mit Frucht


Sigrid, Maria und Helika scherzen mit Hubert

Mäander
Wilder Schnittlauch!
eine Alpenblume?
ein Walfisch?
wir kommen zur Salza
erfrischen uns
und staunen , wo die Salza hier verschwindet!
(Im Bild rechts unten rechts unten)
und in der Ödernalm  "entspringt" sie wieder!
wilder Thymian
damit kann man Wild würzen
Kratzdistel
Meine "Mädels" kennen sich aus !!
...wo ist vorne und hinten ?
...das verwirrt auch das Jungvieh
Ochsenauge
Buphtalmum salicifolium
wir sind sehr wissbegierig!
Hochwildfährte
Sigrid auf "ihrer" Alm
Habichtskraut
Kukuckslichtnelke
Pannonischer Enzian knapp vor dem Erblühen
Arnica montana
unser Lieblingsmittel der Homöopathie!

leider ist der Bestand schon sehr zerpflückt!


Wollgras

Es war ein wunderschöner lehrreicher Tag mit Helmut Hierzegger auf unserer Tauplitzalm! 

Keine Kommentare:

Kommentar posten