Donnerstag, 17. Mai 2018

Teneriffa - die grüne Insel!

 

Teneriffa- die grüne Insel !

Nach dem langen Winter ging es Richtung Kanarischer Inseln!
 
Wir überflogen genau unseren Grimming in 10.000m Höhe !
Das Hotel war ein Traum!
 
Ein Hotel der Superlative im maurischen Stil
 
 
 
...1000 und 1 Nacht... 
 
Der Hotelgarten war sehr gepflegt und
beherbergte Blumen mit riesigen Blüten
 
Das tägliche Buffet ließ keine Wünsche offen...
 
 
Wir aßen die ganze Woche nur Fisch und Meeresfrüchte!
Käse und Wein 
 
Der Schokobrunnen war DER Anziehungspunkt!
Der Atlantik ist stürmisch! 
 
Herrlich entspannte Abende!
 

Wer auf Teneriffa urlaubt,

muß den höchsten Berg der Insel,

den Teide mit 3718m

zumindest sehen!

 
In der Caldera de las Canadas : Los Roques 
 

Der berühmte 1000jährige Drachenbaum

 in Icod de los Vinos 

idyllische Häuser ...
neugierige Katzen... 
frische Bananen..
lustige Kakteen... 
und auch ein 400jährige Drachenbaum,
der siebenfach aufgegliedert ist
 
Wir besuchten auch  das Piratendörfchen

Masca  

 
 
Die kleine Kirche von Masca
Wolfsmilchgewächse
die Insel ist sehr gebirgig  
Hafen 

Wir machten einen Tagesausflug

zur Nachbarinsel La Gomera

Der Hafen von La Gomera 
 
in dieser Kirche betet Christoph Kolumbus,
bevor er nach Amerika aufbrach 
 
Peter trägt die Last des Baumes
:-)
die Strasse des Christoph Kolumbus 
Wer hat die schönsten Brillen ? 
...so viele Postkarten schreibt Peter nie! 
Roque de Agando: ein Überrest eines Vulkanes
Würde der zum Klettern taugen?
Die Lorbeerwälder bedecken eine Großteil der Insel La Gomera
La Gomera ist ein Biosphärenpark.
 Im Inselinneren ist der Nationalpark Garajonay
Gara und Jonay, erzählt die Legende, durften nicht gemeinsam leben
Man nannte den Nationalpark nach der nicht erreichbaren Liebe! 
wunderschöne exotische Blumen
 
riesiger Löwenzahn 
Blick auf Agulo 
Mittagessen im Mirador de Abrante
 
 
..unsere Katzen fehlten uns schon! 
La Gomera ist eine Insel der Palmenhaine 
 
Jeder Urlaub geht zu Ende....
 
 

Teneriffa ist eine Reise wert!!  

Keine Kommentare:

Kommentar posten