Donnerstag, 5. Mai 2016

Strummen beim Ödensee

Als  "Strummen" 
bezeichnet man eine riesige Karstquelle,
die vom Schmelzwasser gespeist wird
der Weg ist gut beschriftet 
Peter und Mama freue sich schon drauf! 
Der Wald blüht auf! 
man sieht viel Moos...
aber wo ist das Wasser?
Mama ist enttäuscht!
Die Strummen rinnen nicht mehr
...oder noch nicht? 
hier würde normalerweise viel Quellwasser rausquellen .... 
Nichtsdestotrotz ein schöner Kurztrip nach Mühlreith!

Keine Kommentare:

Kommentar posten