Mittwoch, 9. September 2015

Kanada 2015

Unser heuriger Sommerurlaub führte uns erstmals nach

KANADA!!

Wir flogen diesmal über Island! 
Vancouver  ist eine sehr moderne freundliche Stadt
 
Unser Ziel war

KLETTERN IN SQUAMISH !!

Squamish liegt direkt am Meer, der Horseshoe Bay.
Der Howe-Sound ragt hier tief ins Landesinnere

 
Das Klettergebiet ist einmalig!
 Hier kann man auch Sky-Surfen
Der Kletterberg heißt "Stabamus Chief"-

von hier heroben aus hat man immer einen tollen Blick aufs Meer

 
Squamish live 
Toller Fels 
aufregende Quergänge 
interessante Zustiege
 
Squamish ist auch ein berühmtes Bouldergebiet
hier ist eine der härtesten Klettertouren :
der Dreamcatcher 5.14 c/d!!
eine ungewöhnliche interessante Linie...
Auch neben den Shannon Falls sind gute Kletterrouten
Peter würde hier gerne auch Canyoning gehen!
 das Wasser ist erfrischend kalt!
die Strommasten sind in Squamish allgegenwärtig
 
Klettern auf einer Schuppe - The Boomstick Crack
 
On Top!
 
Der Abstieg vom "Chief" geht teilweise über steile Holzstiegen  
Squamish ist ein Zentrum der Holzindustrie
 
Riesige Holzmengen werden von kleinen Booten in den Pazifik hinaus gezogen

Unsere Generation kann sich vielleicht noch an die Vorabendserie "Die Strandpiraten" erinnern?
 
Wir fuhren weiter nach Norden und kamen nach Whistler

 In Whistler fanden 2010 die Olympischen Spiele statt 
Unser erster Weg führt zur talüberspannenden Seilbahn,
die aus Österreich stammt und 2 Berggipfel verbindet:
Whistler Mountain mit dem Blackcomb
sie hat insgesamt nur 4 Stützen!

 
 
Einmal ganz oben sein !
Der einzige Bär, den wir in Kanada sahen, graste auf einer Schipiste in Whistler!
Whistler ist gerüstet für alle Outdoor-Aktivitäten!
Im Sommer beherrschen die Mountainbiker den Ort!
Man darf erst ab einer gewissen Größe mit dem Lift fahren....:-)
 
Die Pistengeräte warten schon auf den ersten Schnee! 
Am Nachmittag fand ein Mountain Bike Downhill Rennen in Whistler statt!
 Peter mit einem $ 11.000 Bike!!
Die Burschen sind mit unglaublichem Speed unterwegs! 
 
 Super präparierter Kurs
Helmaufschrift: "Frisches Blut".... 
Jede Sekunde ist entscheidend! 
Warten beim Lift 
 
tolle Stimmung! 
 
 
 
 
 
Es wird ein Paralellslalom gefahren 

Jubel bei denen, die oben stehen!! 
...nicht alle hatten so viel Glück... 
Am Rand von Whistler...
 
Wir fuhren auch in den Garibaldi Provincial Park 
und wanderten hinauf zum Garibaldi Lake 
einem traumhaft schönen See mit Gletscherblick 
 
 
 
 ...türkiser geht`s nimmer!
 
Wir machten uns dann auf den Weg quer durch Kanada
Richtung Rocky Mountains zu den Nationalparks
eine außergewöhnliche Location für ein Nest!
 die Old Bridge über den Fraser River in Lillooet
 
 der Fraser River -
früher ein bedeutender Fluß in der Zeit des kanadischen Goldrausches
Peter in der Historic Hat Creek Ranch,
einem Milehouse (wir würden Poststation sagen) entlang der Cariboo Wagon Road,
einer wichtigen Verbindungsstraße im letzten Jahrhundert 
Stadln in allen Formen...
 
Wir fuhren dann weiter Richtung "Fishing Highway" # 24
und campierten beim Green Lake 
einem idyllischen See 
echte Kanadier-Technik -da ist Balance gefragt! 
 
Diese Seenplatte ist nicht sehr bekannt-hier findet man wenig Touristen 
Sonnenuntergang am Green Lake 
Im Land des Lachses haben wir jeden zweiten Tag Lachs gegessen!
Ein Elch im Ort Clearwater...
Leider haben wir auf unserer Kanadareise keinen echten Elch gesehen!
Kanada ist sehr groß!
Wir fuhren unendlich lange Straßen.... 
bis plötzlich der höchste Berg von British Columbia auftauchte:
der Mt Robson, 3954m hoch, leider versteckt hinter einer Wolke 
 Vom Mt. Robson aus ist es ein Katzensprung in den Jasper Nationalpark 
am Parkeingang 
 unendliche Weiten im NP...
unberührte Natur
so kann man sich gut orientieren! 
Kanada- wie man sich es vorstellt! 
 
 Die Athabasca Falls sind nur 23m hoch, aber imposant!
Am Athabasca Gletscher - Blick auf The Icefield
hier beginnt der Banff Nationalpark
 Am Bow Summit auf über 2000m ist es kalt!
Das berühmteste Hotel Kanadas: The Fairmont Chateau Lake Louise!
im Hintergrund rechts die Pisten!


 
Hoodos im Yoho Nationalpark
Mit der Eisenbahn wurde der Westen Kanadas erobert!
Die Höhenunterschiede in den Rocky Mountains forderten die Bauingenieure-
sie bauten Spiraltunnels in den Berg!
Glacier Nationalpark 
Wir fuhren über den Roger Pass Richtung Revelstoke Nationalpark
Ein interessantes Verkehrsschild! 
und schon waren sie da! 
Am Giant Cedar Trail sahen wir uralte Rot-Zedern, die zum Teil schon umgefallen waren
 
 
 
 
Es gibt viel Landwirtschaft im Kanada
fast nicht zu kennen:
ein als Plastikbaum getarnter Handymast inmitten eines Maisfeldes !!
Wieder zurück in Vancouver !
riesige Container warten im Hafen aufs Verladen
 
Natürlich wollten wir auch Vancouver Island anschauen!
Wir buchten ein Ticket bei den BC Ferries  (British Columbia Fähren) 
das Wasserflugzeug wäre schneller
 
eine riesige Fähre!

 
Wir landeten in der Schwartz Bay

auf Vancouver Island

dann fuhren wir weiter in die HAUPTSTADT von British Columbia:
nach Victoria 
das Parlament von Victoria 
die vergoldete Statue von George Vancouver auf der Kuppel des Parlaments
Gelbes H2O-Taxi
im Hintergrund sieht man die roten Whale-Watcher 
Wasserflugzeuge gehören zum Alltag auf Vancouver Island
am Hafen von Victoria 
 
 
hier ist alles so gepflegt,  " very british"!
das efeubewachsene Hotel The Fairmont Empress
 
Im Thunderbird Park in Victoria gibt es eine bedeutende Sammlung von
Totempfählen der "First Nation"
 
 
hier beginnt der Trans Canada Highway 
 
 
dahinter das Monument von Terry Fox, einem jungen Kanadier mit Knochenkrebs, der im Kampf gegen seinen Krebs einen Transkontinental-Lauf begonnen hatte, um Geld für die Forschung zu sammeln
Hier ist die Kletterausrüstung gefragt! 
Fort Rodd Hill Lighthouse
ein malerischer Leuchtturm , der seit 1860 bis heute in Betrieb ist
 
Auf dem Weg nach Port Renfrew machten wir eine Pause am Steinstrand der French Beach
 
Der Pazifik hat Kraft!!
 
Chemainus
-ein kleines Dorf mit tollen Malereien an den Hauswänden  
 
 
 
Rückfahrt von Vancouver Island zum Festland 
 
 
Ein wunderschöner Urlaub neigt sich dem Ende zu! 
...bei dem der Spass nicht zu kurz kam !
:-)

:-)

Achtung! Aus dieser übergroßen Gießkanne spritzt es plötzlich überall heraus!
Auch mein neues Dienstfahrzeug habe ich in Kanada gesehen!
:-)

Kanada

entpuppte sich für uns als unendlich weites, menschenleeres, sehr herzliches Land,
das wir gerne wieder besuchen möchten! 

Unser Urlaubsmotto!  

...wenn man das nur nach Hause mitnehmen könnte !

Kanada ...wir kommen wieder !
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten