Donnerstag, 2. Juli 2015

Yosemite 2015

Unser heuriger Trip in den Yosemite Nationalpark war ein sehr kurzer,
dafür aber umso intensiverer! 
 
Landeanflug San Francisco! 
das ländliche Amerika
 
 
Am ersten Tag sah alles nach Gewitter aus,
aber dann wurde so heiß, dass wir aus dem Valley
in die Tuolumne Meadows flüchten mussten!
Die Bären sind da! 
Der El Capitan!
Er heißt in der Sprache der Ahwahnee "Tutokanula" 
Eine indianische Behausung 
Man trifft auf coole Typen! 
Die Hitzewelle erfasste alle! 
 Auch der Hund ist froh, wenn das Frauchen ihn mitnimmt ! 
Die Kletterer lassen sich nicht abbringen trotz Hitze! 
Die Liebe zur Flagge wird hier gelebt! 
Der Pacific Crest Trail geht durch den Yosemite NP.
Hier wird einmal der schwere Rucksack abgestellt und eingekauft! 
Und dann jausnen die "PCT-ler" einmal so richtig! 
 
Wir konnten viele Tiere beobachten und fotografieren!
Auch bei diesem Vogel ist Jausenzeit! 
"Viel Klettern" -das war unser Ziel! 
Abends gab es immer ein Lagerfeuer! 
 Half Dome im fantastischen Licht! 
  
Das Wappentier der USA:
der Weißkopfadler! 
Ein Kojote bei der Jagd
Peters Boulderblock
... so einen hätten wir gerne im Garten... 
Kletterer wohin man blickt - hier in einer schwierigen Tour am Daff Dome
die Tuolumne Meadows sind so wunderschön
Blick über die High Sierra 
der Tenaya Lake 
der Gletscher formte den Fels 
Cathedral Peak und Lake 
Die Hirsche haben noch den Bast! 
Unser beinahe 4000er !

Der Mount Gibbs, 3890m 

 
 
am Gipfel 
 
 
 
 
Blick zum Mt. Conness
Nationalparkgrenze 
 
Mono Pass 
 
wer verteilte diese Felsblöcke ? 
Murphy Creek Klettergebiet 
ein Sonnenanbeter! 
alles startklar! 
Nationalpark pur 
 
Noch ein Bär- diesmal bei seinem "Geschäft" erwischt ... 
wir nannten ihn "John Boy" 
 
Die Risse sind wie auf dem Reissbrett gezeichnet! 
 
Hier brauchten wir sehr große "Friends" zum Sichern 
Tenaya Lake - fast wie in der Südsee...
nur nicht ganz so warm...
Tuolumne Meadows 
das ist der Sommer ! 
 
Tolle Felsformationen 
 
am Olmsted Point 
 
...manche stehen daneben, manche dahinter, andere davor... 
vom Taft Point aus sieht der El Capitan sehr klein aus 
die Fissuren am Taft Point 
originelle winterharte Wegweiser
Der "Yosemite Fall" von oben
"snow plants" wachsen dort, wo grad der Schnee weggegangen ist 
 
das HERZ des EL CAP 
Neugierige Raben! 
Farbenprächtige Flechten
Wunderschöne Wanderwege durchziehen den Nationalpark
Riesige Zapfen 
 
 Blick ins Yosemite Valley:
auf El Capitan und Half Dome 
Besuch im Camp IV !
Half Dome ! 
Bären dringen ins Auto ein, wenn man Lebensmittel drinnen hat.
Es wird überall davor gewarnt 
Unter dem Sattel sind jetzt mehr PS als früher.... 
Raben finden alles! 
Leider wurde der Schlüssel eingeschlossen:
Die Ranger brauchen knapp eine Minute, um ein Auto zu öffnen... 
Peter in seinem Element!! 
 
tolle Tour! 
super Frühstück! 
Auf der Pinwand des Klettercamps kann man Nachrichten hinterlassen  
Plattenklettern! 
 
 
 
 
Matthes Crest -die lange Kante!
Blick zum Medlicott Dome 
Yosemite ist ein Klettereldorado!
so lässig hier!
 
 
 
Wir machten auch ausgedehnte Wanderungen!  

 
Die Zustiege sind interessant...hier eine "Brücke" 
Ohne Worte!    
Wir trafen auch unseren alten Freund und Kletterfotografen TOM EVANS, 
der uns schon mehrmals ganz tolle Aufnahmen geliefert hatte! 

Yosemite Nationalpark ist ein Kraftort für uns!

 
...jede Reise geht zu Ende... 
Die Eindrücke, die wir immer mitnehmen, geben uns noch lange Energien!!

Wir kommen wieder !!!!

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten